DIGITALE ZUKUNFT

FAIR GESTALTEN.

Mit dem Gütesiegel fair.digital.

DAS GÜTESIEGEL MIT DREI PRINZIPIEN FÜR DIGITALE PRODUKTE & DIENSTE

Mit dem fair.digital-Siegel sollen drei zentrale Prinzipien für digitale Produkte und Dienste hervorgehoben und gestärkt werden:

Datenschutz

fair.digital-zertifizierte Produkte und Dienste setzen die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) konsequent um.

Transparenz

Die Nutzungsbestimmungen sind leicht verständlich gehalten und öffentlich einsehbar. Einstellungen und Kontaktmöglichkeiten sind transparent ersichtlich.

Fairness

Die Hoheit der Nutzer über ihre personenbezogenen Daten wird respektiert. Es werden möglichst wenige Daten von Nutzern erhoben (Datensparsamkeit) und nicht ohne Zustimmung weitergegeben.

Warum fair.digital?

Vielleicht greifen Sie beim Einkauf auch gerne nach Bio-Produkten. Die Gründe hierfür? Bio steht für nachhaltige Herstellungsbedingungen. Kurz gesagt: Es handelt sich um faire Produkte.

Jetzt gibt es eine vergleichbare Kennzeichnung für digitale Produkte und Dienste! Eine Auszeichnung, die sich am Prinzip der Fairness orientiert und folglich die Interessen der Nutzer mitberücksichtigt.

Wenn Sie digitale Produkte und Services suchen, in denen Datenschutz, Transparenz und Fairness vereint sind: Wenden Sie sich an eines der zertifizierten Unternehmen auf dieser Seite!

STIMMEN ZUM THEMA

Sie wollen Teil der Initiative fair.digital werden?

Lassen Sie Ihr Produkt oder Ihren Service mit dem Gütesiegel fair.digital zertifizieren!

fair.digital-Mitglieder

fair.digital ist das Gütesiegel für besonders faire digitale Produkte und Dienste. Mit dem Siegel werden Angebote ausgezeichnet, welche die drei Prinzipien Datenschutz, Transparenz und Fairness erfüllen.

fair.digital e.V. (Karlsruhe)

info@fair.digital

Impressum

Datenschutz

Der „Überwachungskapitalismus“ bedroht die digitale Souveränität und Freiheit der Menschen. fair.digital stellt sich dieser Entwicklung entgegen. Gemeinsam fordern wir: Digital muss fair bleiben!